Schlagwort: Do-It-Yourself

Sandfilteranlage geschützt aufstellen

Ich bekomme immer mal wieder die Frage gestellt: Muss ich die Sandfilteranlage geschützt aufstellen? JA – man sollte Kartuschenfilteranlage und Sandfilteranlage geschützt aufstellen!

 

Warum Kartuschen- / Sandfilteranlage geschützt aufstellen?

Die Pumpen der Kartuschen- / Sandfilteranlage sind im Normalfall an das Hausstromnetz angeschlossen !!! NIE OHNE FI-Absicherung !!! Nun kann Hausstrom in Verbindung mit Regen und Poolwasser sehr negative Auswirkungen auf die Lebenszeit der Person haben die mit beidem in Berührung kommt. Daher gehört zumindest die Pool-Pumpe mit deren Stromkabel zumindest spritzwasser-geschützt aufgestellt.

Sandfilteranlage geschützt aufstellen

(mehr …)

Poolleiter eingesargt

Beim Ausheben des Pooluntergrunds habe ich nicht daran gedacht, dass auch die Poolleiter dem Gefälle unterliegt und dadurch derart schräg steht, daß sie nicht zu gebrauchen war. Also holte ich den Spaten und habe die Poolleiter eingesargt eingegraben.

Auf diesem Bild sieht man deutlich, daß der Teil der Poolleiter eingesargt ist, auch im Winter draußen bleibt und sich in den offenen Holmen das Wasser ansammelt. Dieses Wasser läßt den eingegrabenen Teil der Poolleiter schneller rosten.

Poolleiter eingesargt
(mehr …)

Do-It-Yourself: Solarfolien Aufrollvorrichtung

Was ging mir das auf- und abziehen der Pool-Solarfolie auf die Nerven. Nach dem abziehen „lagerte“ sie neben dem Pool, wurde schmutzig und am Abend beim aufziehen kam der Schmutz ins Wasser. Das ging so nicht weiter – es musste eine Solarfolien Aufrollvorrichtung her. Allerdings sind die „fertigen“ Aufrollvorrichtungen relativ teuer wenn sie auch auf dem Aufstellpool funktionieren sollen. Daher habe ich mir eine Solarfolien Aufrollvorrichtung selbst gebaut und eine laienhafte Skizze dazu angefertigt.

Solarfolien Aufrollvorrichtung

(mehr …)