Schlagwort: Mein Pool

Sandfilteranlage geschützt aufstellen

Ich bekomme immer mal wieder die Frage gestellt: Muss ich die Sandfilteranlage geschützt aufstellen? JA – man sollte Kartuschenfilteranlage und Sandfilteranlage geschützt aufstellen!

 

Warum Kartuschen- / Sandfilteranlage geschützt aufstellen?

Die Pumpen der Kartuschen- / Sandfilteranlage sind im Normalfall an das Hausstromnetz angeschlossen !!! NIE OHNE FI-Absicherung !!! Nun kann Hausstrom in Verbindung mit Regen und Poolwasser sehr negative Auswirkungen auf die Lebenszeit der Person haben die mit beidem in Berührung kommt. Daher gehört zumindest die Pool-Pumpe mit deren Stromkabel zumindest spritzwasser-geschützt aufgestellt.

Sandfilteranlage geschützt aufstellen

(mehr …)

Poolleiter eingesargt

Beim Ausheben des Pooluntergrunds habe ich nicht daran gedacht, dass auch die Poolleiter dem Gefälle unterliegt und dadurch derart schräg steht, daß sie nicht zu gebrauchen war. Also holte ich den Spaten und habe die Poolleiter eingesargt eingegraben.

Auf diesem Bild sieht man deutlich, daß der Teil der Poolleiter eingesargt ist, auch im Winter draußen bleibt und sich in den offenen Holmen das Wasser ansammelt. Dieses Wasser läßt den eingegrabenen Teil der Poolleiter schneller rosten.

Poolleiter eingesargt
(mehr …)

Arschbomben Wettbewerb

2017 veranstaltete ein Pool-Forum einen Arschbomben Wettbewerb. Es wurden viele tolle Gewinne ausgelobt. Zwar bin ich in diesem Forum sehr aktiv, aber an einem Arschbomben Wettbewerb wollte ich nicht teilnehmen. Erst der Nachwuchs sagte „Du musst da mit machen!“ … Also machte ich den Spass mit und hatte meinen eigenen Regisseur  :yahoo:   (mehr …)

Sandfilteranlage oder Kartuschenfilter?

Nach einiger Zeit mit einem Pool stellt sich die Frage:

 

Sandfilteranlage oder Kartuschenfilter?

In meinem Fall lief die im Komplettset beinhaltete (in meinen Augen viel zu gering dimensionierte) Kartuschenfilteranlage im Hochsommer 24h am Tag. Das Wasser behielt trotzdem eine leichte Trübung. In einem Poolforum bekam ich dann den Tipp mir eine „gute“ Sandfilteranlage zu kaufen. Das habe ich beherzigt und das Wasser wurde nach wenigen Stunden klarer als es der mitgelieferte Kartuschenfilter je schaffte. Daher bin ich der Überzeugung, dass der Kartuschenfilter schnellst-möglich gegen eine Sandfilteranlage ausgetauscht werden sollte. Somit ist das Poolwasser mit relativ wenig Aufwand sauber (klar) zu halten. Zudem sollte man die Finger von den Billig-Anlagen lassen, denn häufig stimmt das Verhältnis des Kesselkörpers zur Sandmenge nicht und der Sandfilter kann seine Leistung nicht voll entfalten oder ist zu „stark“ und pumpt den Dreck durch das Sandfilterbett hindurch zurück in den Pool.

(mehr …)